Darum geht es beim Cup:


Läufe abseits des Mainstreams, im Grenzgebiet zwischen Ostwestfalen und dem Münsterland und das alles zur schönsten Jahreszeit zwischen Mai und Oktober.
Der Wettkampfgedanke steht nicht im Vordergrund, sonder der Mit-Mach-Gedanke. Daher gibt es auch 2 Cups, einmal die 10er Strecken und einmal die 5er Strecken.

Um in die Cup-Wertung zu kommen, muss man mindestens 2 der 4 Läufe mitgemacht haben. Addition der 2 schnellsten Zeiten - niedrigste Gesamtzeit gewinnt. Frauen- und Männerwertungen sind getrennt. Teilnehmer mit der niedrigsten Gesamtzeit gewinnen die Gesamtwertung bzw. ihre Altersklassen.

Die Anmeldung für den Cup ersetzt nicht die Anmeldung fü die einzelnen Läufe, bei jedem Lauf ist eine separate Anmeldung notwendig.

Es kann sich spätestens zum Letter Vituslauf für den Cup angemeldet werden.

Alle Teilnehmer erhalten bei der gemeinsamen Abschlußveranstaltung am 08.10. in Marienfeld eine Urkunde. Unter allen Teilnehmern, die auch an der Abschlußveranstaltung teilnehmen, werden Sachpreise verlost.

Bei Rückfragen einfach bei uns melden.